Osteopathie

Was ist Osteopathie?

Für den Osteopathen bedeutet der menschliche Organismus eine Einheit. Unter der Bedingung, dass Knochen und Organe perfekt beweglich sind, reguliert und korrigiert er sich automatisch selbst. Die Mobilität und Harmonie aller Systeme des Organismus zu bewahren beziehungsweise wiederherzustellen, bildet das Fundament der Osteopathie. Diagnose und therapie erfolgen mit spezifischen osteopathischen Techniken, die mit den Händen ausgeführt werden.

Organisatorisches

Eine osteopathische Behandlung dauert bei Medisport in der Regel eine Stunde. In der ersten Sitzung findet eine genaue Anamnese (Erfassung der Krankengeschichte) und Untersuchung statt. Bitte bringen Sie hierzu - soweit vorhanden - Unterschungsergebnisse Ihres Arztes mit. Im Anschluss an die Therapie empfehlen wir genügend Zeit und Ruhe, um die Regeneration zu unterstützen.

Osteopathische Behandlungen führen wir nur mit ärztlicher Verordnung durch. Viele gesetzliche Krankenkassen erstatten anteilig die Kosten. Bitte informieren Sie sich darüber direkt bei Ihrer Krankenkasse.

Die Voraussetzungen für eine qualifizierte osteopathische Ausbildung unseres Therapeuten über 5 Jahre und die Mitgliedschaft in einem Berufsverband der Osteopathen sind gegeben (VWOD: Verband wissenschaftlicher Osteopathen Deutschlands).

Bezahlung und Rückerstattung

Eine Osteopathieeinheit kostet 75,- €. Sie gehen in Vorleistung und bekommen zum Behandlungsende eine Rechnung gestellt. Diese reichen sie inklusive der ärztlichen Verordnung bei Ihrer Krankenkasse ein. Anschließend bekommen Sie eine anteilige Rückerstattung des Betrags von Ihrer Krankenkasse.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

.